Familienpolitik


Wo gibt es mehr Wellnessurlaub

Wieso das so ist, erklärt Linda Ederberg vom Verein GenderCC. Kalifornische Trümmerfrauen: Mutter und Tochter vor den Resten ihres vom Waldbrand zerstörten Hauses Foto: AP. Linda Ederberg: Nein. Jeder Aspekt des Klimawandels ist genderrelevant. Die durchschnittlichen Kohlendioxidemissionen von Männern sind weltweit deutlich höher als die von Frauen. Ist das Patriarchat schuld an der Klimakrise?

Häufig von Armut betroffen : was heißt das?

Von Lars Nicolaysen. Ist Japan ein Land der Sexmuffel? Angesichts niedriger Geburtenraten altert Japan so schnell wie kein anderes Industrieland. Immer mehr junge Menschen sind Singles, manche begnügen sich mit virtuellem Sex. Dabei würden viele gerne heiraten - wenn sie könnten. Mariko sorgt sich um das Sexleben ihrer Freundin. Auch Mariko selbst hat keinen Sexpartner, obgleich sie sich schon seit langem einen Ehemann und ein Kind wünscht. Die beiden Frauen sind in ihrer japanischen Heimat, die angesichts niedriger Geburtenraten so rasant altert wie keine sonstige Industrienation der Welt, keine Einzelfälle. Der Anteil der Singles an der japanischen Gesamtbevölkerung ist in den vergangenen drei Jahrzehnten dramatisch gestiegen.


Kommentare