Angebote für Mädchen


Treffpunkt für Mädchen in Neu-Ulm Schnuckelbaby

Drei der Verdächtigen sitzen in Haft, gegen die beiden anderen wird ermittelt. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Ravensburg am Montag mitteilten, sollen am November fünf Männer zwei Mädchen mit Alkohol und Drogen zunächst wehrlos gemacht haben.

Drei Verdächtige festgenommen – Details zu den Männern

Kommt jetzt ein Aufenthaltsverbot? Die Polizei konnte eine Massenschlägerei offenbar gerade noch verhindern, die meisten Beteiligten flohen. Und das, was die Anwohner dort inzwischen angeschaltet fast jedem lauen Abend erleben, vergällt ihnen die Freude an ihrer praktisch schönen Wohnlage: Auf der Freifläche all the rage unmittelbarer Nähe zum Bahnhof treffen sich Gruppen von bis zu 60 Mädchen und Jungs, spielen laute Musik, dealen und konsumieren Drogen, betrinken sich, verabreden sich zu Schlägereien, haben Messer dabei. Keiner der zumeist älteren Nachbarn möchte seinen oder ihren Namen in der Zeitung sehen — sie haben Anguish davor, was die aggressiven Jugendlichen mehr alles anstellen könnten.


Kommentare