»Deutsche trauen sich nicht Gefühle zu zeigen«


Alleinstehende Frauen in der Bar Verwohnen

Wenn es keine eigenen vier Wände gibt, wo man sich schützend aufhalten kann, sondern bei Bekannten nur vorübergehend als Mitbewohner geduldet wird. Viele alleinstehende schwangere Frauen und alleinerziehende Mütter mit Kindern ohne eigene Wohnung, haben es derzeit doppelt schwer. Zu ihrer Wohnungsnot kommt nun auch ihre wirtschaftliche Not. Verstärkt kontaktieren uns derzeit alleinerziehende Mütter mit der Bitte um finanzielle Unterstützung, damit sie sich das Allernotwendigste zum Leben leisten können. Sie bitten uns sogar um Hilfe, damit sie für sich und ihre Kinder Lebensmittel kaufen können. HILFE FÜR CHANTAL Die unglaublich nette und bescheidene jährige Chantal fragen wir, ob sie einen Wunsch habe.

Was Ausländer über die Deutschen sagen - SZ Magazin

Mit der Wahrheit vor Ort hat das alles nur bedingt zu tun, wie ich auf meinen Reisen in Regionen, in denen die Mehrehe in der Art, wie ich sie beschreibe, anzutreffen ist, gelernt habe. Ein Haremsleben haben die Frauen dort niemals, eher schon gibt es auch den lüsternen alten Bock. Viel häufiger sind es aber Formen der ersten und der zweiten von mir aufgeführten Variante: Frauen als Pfand für Macht und Einfluss von Familien, verkauft und verschoben. Oder Frauen, die notgedrungen in Ehen eintreten, um wirtschaftlich versorgt zu werden. Und Allgemeinheit viele Kinder bekommen und sehr roh arbeiten.


Kommentare