Was die Schweiz beim 5G-Ausbau besser macht als Deutschland


Jungfrau man trifft Manche

Wie die Jungfrau zum Kinde Marketingleistungen einkaufen und das Beste daraus machen Wie die Jungfrau zum Kinde 4. Januar 6 Minuten Lesezeit Marketing hat für viele Einkäufer etwas Unergründliches, vielleicht auch, weil viele Agenturen dazu neigen, ihre Abläufe zu mystifizieren, meint unser Autor — vielleicht hilft es, etwas Zeit in einer Agentur zu verbringen Bild: ProZiel Marketing Anzeige Der Einkauf von Marketingleistungen fällt meist an den, der freie Kapazitäten hat. Unser Autor Heiko Burrack gibt Tipps, wie sich Einkäufer Marketing-Know-how verschaffen könnten. Heiko Burrack arbeitete als Kundenberater in Agenturen.

Langzeitschäden oder Fortschrittsängste?

Ein geplanter Mobilfunksendemast an der Beatenbergstrasse sorgt für Unmut unter den Anwohnern. Peter Hafner und Walter Seiler haben ihre Nachbarn mobilisiert, Unterschriften gesammelt und gegen den geplanten Bau der Swisscom Einsprache eingelegt. Es sei nicht mit offenen Karten gespielt worden, und die Betrachten und Sorgen der Bürger würden wenig wenig beachtet.

Jungfrau man trifft auf Standard

Verführerische und heilende Rezepte

Stefan Beer: Nach neun Jahren wieder wenig Hause People Der Kochkünstler stellt ein leckeres Menü zusammen und verrät uns das Rezept. Stefan Beer: Schäumchen, Espuma und Stickstoff lehnt er ab.

Fast zwei Drittel beunruhigt wegen 5G-Antennen

Beim 5G-Ausbau ist die Schweiz deutlich weiter als Deutschland. Na klar haben wir das! Und wir bauen auch Allgemeinheit Antennen aus! Anbieter Sunrise machte Sparbetrieb April den Anfang. Das Beispiel Schweiz zeigt, wie sich die Einführung der neuen Technik beschleunigen lässt, wenn Wirtschaft und Politik an einem Strang ziehen.

0 Kommentare zu Report: Was die Schweiz beim 5G-Ausbau besser macht als Deutschland

Unter anderem ist auch ein Mobilfunksendemast all the rage Unterseen geplant. Dreimal schneller sollen diesfalls Datenübertragungen dauern. Die neue Technologie kennt aber auch zahlreiche Gegner. Der Grund: Die Möglichkeit einer dauerhaft erhöhten Strahlenbelastung und deren befürchtete gesundheitliche Folgen.


Kommentare