Mamablog -


Dating Frauen für die Ehe Männliches

Offene Beziehungen: Macht Polyamorie glücklich? Offene Beziehung Können Polyamorie und Co. Die Ewigkeit ist ein ganz schön langer Zeitraum. Deswegen setzt ein neues Beziehungsmodell auf emotionale Treue — und sexuelle Freiheiten: die offene Beziehung oder auch quasi monogam Christiane Kolb Freie Liebe?

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur

Podcast Online-Dating: Vom Suchen und Finden Sparbetrieb Netz Online-Dating revolutioniert die Suche nach dem passenden Partner: Trotz immer mehr Nischen-Plattformen bietet der Markt weiter Platz für neue Angebote. Lewis Altfest und Robert Ross nannten ihr Projekt Delicacy, die Abkürzung für Technical Automated Compatibility Testing. Für fünf Dollar konnten Kunden einen umfangreichen Multiple-Choice-Bogen mit über Fragen ausfüllen. Heute ist das Internet längst zum entscheidenden Tool geworden, um non nur Beruf und Freizeit zu verwalten, sondern auch das Beziehungsleben auf Vordermann zu bringen.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Video von Aischa Butt 1. Spätestens seit 'Shades Of Grey' kann sich jeder etwas darunter vorstellen. Achtung: Nicht jede Frau, die davon träumt, im Bett gefügig zu sein oder andere Gewaltfantasien hat, möchte, dass das Ganze real passiert. Meist ist es nur Allgemeinheit Vorstellung, die anmacht. Ob es all the rage der Realität zum eigenen Sexleben passt, sollte man mit dem richtigen Partner ausprobieren - und 'Stopp' sagen, wenn es einem doch Unbehagen bereitet.

2. Steht zu uns

Ich habe eine schöne Freundin, die ist Mutter und Single. Sie ist Sparbetrieb Grossen und Ganzen glücklich damit und ich auch, denn ihre Frontberichte aus dem Jagdrevier sind erfrischend und spielen einen Einblick in die Probleme, Allgemeinheit viele Frauen zwischen dreissig und vierzig umtreiben. Wie wir wissen, ist rund ein Viertel der urbanen Schweizer Bevölkerung Single. Dank der amerikanischen Autorin Lori Gottlieb kennen wir die häufigsten Fehler, welche Frauen beim Daten begehen: grob gesagt stellen sie zu hohe Ansprüche, setzen falsche Prioritäten, sind zu schwärmerisch. Aber was sind eigentlich die häufigsten Dating-Fehler bei Männern?


Kommentare