Sex ab 40: Endlich 40! Endlich toller Sex!


Dating für 40 Jahre Boot

Du befindest dich in unserem Archiv. Noch nie Sex und 33 Jahre alt — der harte Weg zur ersten Partnerin Torsten Brenner wünscht sich nichts sehnlicher als eine Freundin, mit der er Sex haben kann — doch er findet einfach keine. Er ist ein sogenannter Absoluter Beginner. Warum ist das so? Und was kann er dagegen tun? Auf der Suche nach einer Partnerin und Sex. März November 26, 16 Jahre nachdem Torsten Brenner das erste und einzige Mal eine Frau geküsst hat, sitzt er im Familienzentrum von Berlin-Moabit, gemeinsam mit drei anderen Männern und einer Frau. Es ist Valentinstag, 19 Uhr. Die Gruppe spricht über Online-Dating.

Primary Menu

Unter beziehungsweise haben Verena und Silke all the rage den letzten Wochen erzählt, wie es sich anfühlt, lange verheiratet zu sein — und wie es ist, mit Mitte 40 wieder zu den Singles zu gehören. Diese Woche wollten wir wissen: Wie ist das eigentlich mit dem Sex — wird der mit dem Älterwerden eigentlich grundsätzlich seltener, fader und unbefriedigender? Oder stehen uns mehr — oder wieder — aufregende Zeiten bevor? Sie ist in zweiter Ehe verheiratet, hat einen 17jährigen Sohn und eine 15jährige Tochter. Ein ehrliches Protokoll, das nichts verschweigt. Danke, Bettina! Den hatte ich nicht mit 18, als ich jung und knackig war. Außerdem nicht mit 28, als ich meinen ersten Mann kennen lernte und schon deutlich mehr darüber wusste, was mein Körper will. Nein: Die aufregendste und erotischste Zeit fing an, als ich Ende 30 war.

Endlich alt genug

Frauen ab Was wird anders? Und was besser? Mailetzte Änderung Spontan kommt einem Hildegard Knefs Hit in den Sinn: Von nun an ging's bergab.

Vorurteil Nr. 1: Frauen ab 40 haben weniger Lust auf Sex

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt.


Kommentare