Corona: aktuelle Empfehlungen für Gemeinden


Treffen mit evangelischen Menschen Catalina

Das passte dazu, was er uns Jugendleitern kurz zuvor erzählt hatte, dass er seine Arbeitsstelle wechseln wird, und hat unterstrichen, warum es manchmal einen Wandel im Leben geben darf. Veränderung beschreibt die Situation sehr gut, denn bei jedem Abschied gibt es Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Dass der Jugenddiakon geht, bedeutet nicht nur Veränderung für ihn, sondern auch für uns als Evangelische Jugend Solln! Wenn wir als Jugendleiter die vergangenen Jahre, in denen wir mit Sascha zusammen arbeiteten, lernen und erleben durften, Revue passieren lassen, fallen uns gelungene Jugendaktionen ein: Minigolf mit akkurater Winkelmessung, mehrfache Versuche zu den Josefsthaler Wasserfällen zu fahren, Weihnachtsmarkt- Besuche mit vielem und gutem Essen, u. Er hat immer ein offenes Ohr, eine Ruhe und Gelassenheit ausgestrahlt, uns geholfen, über uns hinauszuwachsen, uns als Team zu verbessern und neue Jugendleiter zu gewinnen.

Die Ost-West-Treffen der evangelischen Kirche in der DDR

Datenschutz Bibelstunde der APIS - Evangelische Gemeinschaft Trossingen Die Apis laden jeden Sonntagabend um Uhr bzw. Jeder ist Alternative Anmeldung herzlich willkommen. WER SIND Allgemeinheit APIS? Sie sind ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Rechtlich und organisatorisch selbständig, jedoch mit einer Fülle von Angeboten innerhalb der Landeskirche tätig. An über Orten treffen sich Menschen in Gemeinschaftsstunden, Bibelkreisen, bei Seminaren und Freizeiten, in Kinder- und Jugendgruppen, Jugendkreisen, bei Angeboten für Senioren und in der Christlichen Gemeindemusikschule. Diese Angebote gestalten ganz überwiegend Ehrenamtliche. Etwa 50 Hauptamtliche begleiten und unterstützen sie.

In einer reizüberfluteten Welt die Macht zurückgewinnen? - Joachim Bauer - Yogakongress 2019

Gemeinde suchen

Konfirmation Mündiges Gemeindemitglied werden Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem sich junge Menschen zu ihrem christlichen Meinen bekennen. Die Konfirmanden bekräftigen damit ihre Aufnahme in die christliche Gemeinde, Allgemeinheit zuvor mit der Taufe, meist Sparbetrieb Säuglingsalter, geschehen ist. Im Alter von 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig und erhalten damit alle Rechte innerhalb der evangelischen Kirche. Auf die Konfirmation bereiten sich die Mädchen und Jungen vor im Konfirmandenunterricht. Die Konfirmation geht auf die Reformationszeit zurück.


Kommentare